02/2/15

BOM Curve it up

Das Muster Curve it up von Sew Kind of Wonderful eignet sich sehr gut, um es als BOM zu nähen.

Curve it up

Um die Blöcke zu nähen braucht man das Quick Curve Ruler, ohne das Lineal ist es nicht möglich die Blöcke nachzuarbeiten. Aufgrund der Vielfalt der Blöcke ist dieses Muster ein guter Einstieg, um das Lineal kennen zu lernen.

Das Buch ist in englischer Sprache und die Nahtzugabe dieses Projektes ist 1/4 inch, also unbedingt das Patchworkfüßchen (1/4 inch Fuß) an der Maschine benutzen.
Die Bebilderung und Beschreibung des Musters ist sehr gut, man muss immer mal im Text nachsehen, an welchen Stellen genau das Lineal angelegt werden muss, dafür sind nur geringe Englischkenntnisse nötig.
Und bitte keine Angst vor den Rundungen, die sind bei den ersten Blöcken wirklich nicht schwierig zu nähen und es gibt auch Anleitungsvideos auf der Homepage von Sew Kind Of Wonderful.

In dem Buch sind insgesamt 12 verschiedene Blöcke.
Der Quilt wird, je nachdem für welche Sashingvariante man sich entscheidet:
68″ x 89″, also ca. 1,73m x 2,26m oder 68″ x 86″, also ca. 1,73m x 2,18m
Da dieses Muster aus unabhängigen Blöcken besteht, kann man diesen Quilt gut durch weitere Rändern vergrößern oder durch Weglassen der Sashings oder einzelner Blöcke verkleinern.
Mein erster Block ist der Star Block:
10 Star Block

11/26/14

freies Muster bei Sew Kind of Wonderful

Die Schwestern von Sew Kind of Wonderful überraschen immer wieder mit tollen neuen Mustern. Jetzt haben sie ein Muster zum freien Download online, als Dankeschön für die Freunde Ihrer Anleitungen und des Quick Curve Ruler. So kann man sich die Adventszeit auch versüßen. Vielen Dank an die kreativen Mädels für das tolle Muster!
Hier geht´s lang zum Muster: klick
Und auf dem Blog findet ihr schöne Detailfotos vom Quilt und eine Auslegevariation: zum Blog.

Chic Stars, Bild von Sew Kind of Wonderful

Viel Spaß beim Nachnähen :-)

10/21/14

Tischsets mit dem Quick Curve Ruler

Das Metro Medallion Muster ist eines meiner liebsten Muster von Sew Kind of Wonderful. Manchmal möchte man aber gar nicht den ganzen Quilt nähen. Bei diesem Muster ist die Blockgröße gut, um zu Tischsets verarbeitet zu werden. Also, gedacht – gemacht :-)
Stoffe im hauseigenen Laden ausgesucht:
StoffeTischset
Zuschneiden – Nähen – Begradigen:
ArbeitsschritteTischset
der fertige Block:
BlockTischset
Rückseite, Vlies (Luna 100% Cotton white) und Block miteinander verstürzt und abgesteppt:
Tischsets
Und ein mal den Tisch gedeckt, weil die Sets so schön sind :-)
TischsetsTisch
Da freut man sich doch, an den Tisch zu kommen.

Es gibt einige Muster, wo es sich lohnt, auch mal nur einen Block zu nähen und ein Kissen oder wie hier ein Tischset daraus zu machen.