Zeit für mich

Der Dezember wird ein ruhigerer Monat, die Kurse für dieses Jahr sind um und die Vorbereitungen für das nächste Jahr werde ich in zwei Wochen beginnen, somit habe ich sozusagen Urlaub.
Die Übernahme der Patchwork Kurse hier in der Volkshochschule hat mir großen Spaß gemacht. Der Wochenend-Kurs war ausgebucht und die meisten kommen im Frühjahr wieder zum Kurs. Der Abendkurs einige Dörfer entfernt war auch klasse. In beiden Kursen tolle Teilnehmer, die fantastische Dinge genäht haben. Vielen Dank für die lustigen Stunden und die Inspirationen, die ich mitnehmen konnte. Ich freue mich sehr auf das nächste Jahr :-)

Meine Katze hat mir allerdings am Samstag morgen sehr eindrucksvoll gezeigt, was sie von den Kursen außer Haus hält:
20131203
Leider lag sie auf dem Quilt, den ich nicht mitnehmen musste, so musste sie doch zu Hause bleiben.

Gestern habe ich den ersten Teil von Bonnie Hunters Mystery begonnen. Da meine Lieblingslineale (Tri Recs Tool) benutzt werden, hat es mir natürlich Freude gemacht, die Teile zuzuschneiden und nun wird genäht…
01

In der letzten Zeit war ich etwas ruhiger auf dem Blog und auch auf anderen Blogs. Aber ich mache immer meine regelmäßige Blogrunde, manchmal fehlt einfach die Zeit zum kommentieren und hier regelmäßig etwas einzustellen.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit!

7 thoughts on “Zeit für mich

  1. Hallo Saskia!

    Schön, dass dir die Kurse so viel Spaß bereitet haben. Ich kenne es ja nur von der anderen Seite, aber man merkt auch als Teilnehmer, ob die Kursleiterin wirklich Spaß an der Sache hat. :-)
    Den Mystery wollte ich auch mitmachen, weil ich dann endlich die Lineale ausprobieren könnte, aber ich habe noch so viele angefangene Sachen rum liegen. Aber ab nächster Woche habe ich Urlaub und dann hoffentlich ganz viel Zeit zum Nähen und Blog schreiben! Genieß deinen Urlaub!
    ganz liebe Grüße, Rike

    • Hallo Saskia,
      es freut mich dass dir Kurse Spaß gemacht haben und es für dich damit im Frühjahr weiter geht.
      Die Anfänge des Mysterys sehen schon mal sehr vielversprechend aus. Hast du dich für Bonnies Farben entschieden?

      LG Maja

  2. Liebe Saskia,
    ich wünsche dir eine schöne, ruhige Vorweihnachtszeit und einen schönen Urlaub. Lass es dir gutgehen und es ist immer gut mal eine Pause zu machen und innezuhalten und auch mal beim Bloggen und Kommentieren ruhiger zu sein. Umso mehr freut man sich dann wieder darauf…
    Hab eine gute Zeit und bis bald.
    L.G.
    sigisart

  3. Liebe Saskia,

    ich wünsche dir eine ruhige und besinnliche Adventszeit. Genieße deine Kurs-freie-Zeit.
    Schön, dass dir die Kurse so viel Spaß machen.

    Liebe Grüße
    Manuela

  4. Liebe Saskia,
    genau so geht mir das auch, wenn ich es schaffen will ein bisschen zu nähen, dann muss ich mein Laptop zugeklappt lassen, beides geht nicht.
    Vorläufig habe ich alles für Bonnies Mystery zugeschnitten und auch Anias Mystery ist in Arbeit, dafür ruht mein Blog leider…
    Es ist toll, dass du Freude an deinen Kursen hast, du bist aber auch eine hervorragende Kursleiterin!
    Genieße deine freie Vorweihnachtszeit und kümmere dich um deine arme Katze *lol* Süßes Foto ☺
    Liebe Grüße
    Bente

  5. Klasse, dass Dir die Kurse so viel Freude gemacht haben.
    Und wie schön, dass Du jetzt die Adventszeit genießen kannst.
    Liebe Grüße
    Heike

Comments are closed.